Colonel X mit exklusivem Licht Design
Colonel X: Ein charmanter Laden in Warnemünde
Exklusive Wandgestaltung im Warnemünder Colonel X

Colonel X. Maritimes Flair kombiniert mit individuellem Lichtdesign.

Kleine Läden haben gegenüber Onlineshops einen ausschlaggebenden Vorteil: Sie können ihren Kunden eine Wohlfühlatmosphäre bieten. Dieser Aufgabe stellte sich BOOB Werbung für das Colonel X in Warnemünde, einem charmanten Geschäft mit langer Tradition direkt an der Strandpromenade.

Zwei Anliegen standen für uns im Mittelpunkt: Zum einen sollte das Ladendesign ein Mehr an maritimem Charakter erhalten – zum anderen ein auf die Produkte abgestimmtes Beleuchtungskonzept. Ziel war es, einzigartige Objekte zu entwerfen, die sich bestens in die bestehende Gestaltung integrieren. Weder sollten sie als Fremdkörper wahrgenommen werden, noch von den Produkten im Verkaufsraum ablenken.

Eine Untermalung, die zum Entdecken einlädt

Unsere Dekorationen sind allesamt Unikate und pure Handwerkskunst. Eine meterlange Wurzel in Strandgutoptik direkt hinter dem Eingang wurde von uns oberflächenveredelt und mit abgenutzten Haken, Seilen und Fischernetzen aufgewertet. Ihre Lampen aus alten, unterschiedlich geformten und aufgeschnittenen Flaschen sind echte Hingucker – jede für sich. Die Marke des Ladens, Colonel X, ziert einzelne Glasoberflächen – ein Branding, das wir mittels Sandstrahlung realisierten.

Eine jahrzehntelang von der Natur gezeichnete Buhne platzierten wir zwischen den beiden Schaufenstern. An ihr befestigten wir unter anderem Retrolampen mit rostiger Oberfläche. Ihre Spots sind auf die Schaufenstermodelle gerichtet, die zu beiden Seiten vor den Fenstern stehen. Ähnliche rostige Lampenkörper finden sich an mehreren Stellen der Decke wieder. Ihre optisch aufbereiteten Befestigungen und Kabel lassen keine Rückschlüsse auf ihr wahres Alter zu. Der Rost ist übrigens echt, auch wenn er erst kurze Zeit zuvor mittels spezieller Verfahren in unserer Kreativfabrik erzeugt wurde.

Direktes, wohldosiertes Licht

Darüber hinaus setzen wir auch in den Regalen auf direktes, wohldosiertes Licht. Das Mobiliar ist Teil der bisherigen Ladenausstattung, passt jedoch mit seinem rustikalen Holzaufbau bestens zu unseren Überlegungen. Energiesparende LED-Leisten an den Rückwänden der Regale erzeugen mit ihrem warmweißen Licht eine angenehme Aura. In Kombination mit den dunkelroten Holztönen entsteht eine Atmosphäre der Gemütlichkeit.

Ein echtes Highlight ist der beleuchtete Design-Spiegel in der Umkleidekabine – ebenfalls eine Eigenentwicklung. Die einst gewöhnliche Spiegelfläche erhielt einen LED-Rahmen aus Aluminium und Licht streuendem Acryl. Der Betrachter in der Ankleide wird perfekt in Szene gesetzt – ohne störende Blendeffekte oder Reflexionen.

Ein exklusiver Abschluss: Die Wandgestaltung

Ausstrukturierte und mit Palisander lasierte Balken an der Decke unterstreichen die Persönlichkeit des Ladens. Sie wurden in die Stuckleisten integriert und bilden mit ihnen eine optische Einheit. Sie schließen mit der Wandgestaltung des Ladens ab: Ein Druck, der nicht nur über die Wand, sondern auch über die Tür verläuft, zeigt eine Windrose im alten Seefahrer-Stil. Über der Kompassnadel findet sich das Logo der Marke ein weiteres Mal wieder. Der Betrachter erkennt es erst auf den zweiten Blick. Die beiden, einst störenden Lichtschalter an der Wand, werden nicht mehr wahrgenommen. Auch die Tür mit ihrem gewaltigen Rahmen geht in der Gestaltung gekonnt unter.

Jetzt Galerie ansehen

Unsere Projektleistungen

  • Konzeption Ladengestaltung & Lichtdesign
  • Herstellung maritimer Dekorationen (Unikate)
  • Umbau Inneneinrichtung
  • professionelle Wandgestaltung
  • Beschriftung der Schaufenster
  • Leuchtwerbung (Logo-Designaufsteller für den Außeneinsatz)
  • Optimierung der Kommunikationsmittel
  • Überarbeitung des Logos