Datenschutz – ist uns sehr wichtig!

BOOB Werbung nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir halten uns an alle bestehenden Regeln der Datenschutzgesetze. Wir erheben persönliche Daten ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Aufträge oder Ihrer Informationswünsche.


Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u. ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen bzw. europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG).


Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter:


BOOB Werbung
Uwe Reisgies, Geschäftsführer
Mecklenburger Straße 20
18184 Broderstorf
Tel.: 038204 737 222
info@boob-werbung.de

Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt, da die gesetzliche Notwendigkeit für eine Bestellung nicht vorliegt.

 

Wir weisen darauf hin, dass die übliche internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

 

Begriffsbestimmungen


Die folgend von uns verwendeten Begriffe, wie "personenbezogene Daten", "Verarbeitung" und "Verantwortlicher" beziehen sich auf die Definitionen des EU-DSGVO, Artikel 4.

Cookies


Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.


Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.


Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.


Der Verwendung von Cookies auf unserer Internetseite liegt als Rechtsgrundlage der Art. 6 Abs. 1 lit f der EU-DSGVO zugrunde.

Serverdaten


Aus rein technischen Gründen werden u. a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser automatisch an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):


⦁    Browsertyp und -version
⦁    verwendetes Betriebssystem
⦁    Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
⦁    Webseite, die Sie besuchen
⦁    Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
⦁    Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse


Diese anonymen Daten werden strikt getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Dienste (wie Google Analytics), die Ihre IP-Adresse berücksichtigen, nutzen eine Funktion zur Pseudonomisierung (siehe Punkt "Google Analytics").

Kontaktmöglichkeit


Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.


Zur Bearbeitung Ihrer Anliegen werden Ihre Daten möglicherweise in unserem E-Mail-System oder unserer Auftragsverwaltung gespeichert. Diese Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind.

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

 

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.


Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.


Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.


Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.


Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollte Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


Der Verwendung von diesen Google Cookies bzw. Google Analytics auf unserer Internetseite liegt als Rechtsgrundlage der Art. 6 Abs. 1 lit f der EU-DSGVO zugrunde. Zudem haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) abgeschlossen, der sicherstellt, dass alle erhobenen Daten ausschließlich gesetzeskonform verwendet werden.

 

Einsatz von OpenStreetMaps

 

Auf unserer Webseite verwenden wir den freien Kartendienst "OpenStreetMaps" zur Bereitstellung von Kartendaten. Durch die Nutzung von OpenStreetMaps auf dieser Webseite werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet. Die aktuelle Datenschutzerklärung von OpenStreetMaps können Sie jederzeit unter wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy einsehen.

 

Online-Stellenanzeigen/Online-Stellenbewerbungen

 

Auf unserer Internetseite veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle Stellenangebote. Gern können Sie sich über E-Mail bei uns bewerben.


Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Darüber hinaus verarbeiten wir diese Daten, sofern dies zur Abwehr eines geltend gemachten Rechtsanspruches notwendig oder für eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz erforderlich ist. Rechtsgrundlage bilden § 26 Abs. 1 i. V. m Abs. 8 S. 2 BDSG sowie Art. 6 Abs. 1, lit f EU-DSGVO.


Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer  Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.


Empfänger Ihrer Bewerbungsdaten, die Sie uns über E-Mail oder über den Postweg zusenden, sind ausschließlich dafür verantwortliche Mitarbeiter in unserem Haus. Der Bewerbungsprozess wird dabei in keinster Weise durch automatisierte Vorgänge entschieden.

 

Ihre Rechte/Rechte der betroffenen Person


Nach den gesetzlichen Vorgaben stehen Ihnen als betroffener Nutzer umfangreiche Rechte zu.

Recht auf Auskunft
Sie haben jederzeit das Recht, zu erfahren, welche personenbezogen Daten von Ihnen durch uns gespeichert und verarbeitet werden. Zu diesen Informationen zählen:


⦁    Zweck der Nutzung
⦁    Kategorien der genutzten Daten
⦁    Empfänger der Daten
⦁    Zugriffsberechtigte
⦁    Dauer der Datenspeicherung


Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer Daten zu verlangen.

Recht auf Berichtigung
Sie haben jederzeit das Recht, eine Korrektur unrichtiger personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind, zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Widerspruch
Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen. Ihre Daten werden anschließend umgehend gelöscht, sofern wir keine besonders schutzwürdigen Gründe für eine weitere Verarbeitung dieser Daten nachweisen können oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Recht auf Widerruf
Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns in Form einer Einwilligung zugestimmt haben, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen.

Recht auf Löschung
Sie haben jederzeit das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern:


⦁    diese Daten für den Zweck Ihrer Verarbeitung nicht mehr notwendig sind,
⦁    Sie der Verarbeitung dieser Daten widersprochen haben und keine besonderen schutzwürdigen Gründe von uns nachgewiesen werden können,
⦁    Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig von uns gespeichert wurden,
⦁    die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.


Wir weisen Sie darauf hin, dass wir einem Antrag auf Löschung widersprechen können, wenn diese Daten zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen oder in Angelegenheiten von Rechtsansprüchen zwingend benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben jederzeit das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, und zwar wenn:


⦁    Sie der Meinung sind, dass diese Daten unrichtig sind, und zwar für einen Zeitraum, in dem es uns möglich ist, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
⦁    wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, Sie es jedoch ablehnen, Ihre Daten durch uns löschen zu lassen,
⦁    wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verarbeitung nicht mehr nutzen, Sie diese jedoch für rechtliche Angelegenheiten, wie zur Verteidigung von Rechtsansprüchen, benötigen, solange noch nicht geklärt ist, ob unser berechtigtes Interesse Ihren Interessen überwiegt.


Im Falle einer eingeschränkten Bearbeitung dürfen die betreffenden personenbezogenen Daten nur noch mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen Interesses der Union oder eines Mitgliedsstaates verarbeitet werden. Im Falle einer eingeschränkten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Sinne erhalten Sie von uns eine Information, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Beschwerderecht
Sie haben jederzeit das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere im Mitgliedsland Ihres Aufenthaltes, Ihres Arbeitsplatzes oder am Ort des mutmaßlichen Verstoßes zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns im Haus gegen die EU-DSGVO oder das BDSG verstößt.

Zukünftige Änderung der Datenschutzerklärung


Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben, wie Richtlinien und Gesetze, zu ändern. Diese Internetseite zeigt die jeweils aktuelle Fassung.

Diese Datenschutzerklärung basiert zu Teilen auf der Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner sowie auf der Muster-Datenschutzerklärung von StepStone.