Aktuelles

25.11.2013

Nosferatu Gedenktafeln

Befahrbare Lichtböden

Zum 90-jährigen Jubiläum des Meisterwerks "Nosferatu", von Friedrich Wilhelm Murnau, hat die Hansestadt Wismar vier hinterleuchtete und befahrbare Gedenktafeln in Auftrag gegeben.

Jede einzelne Platte ist mit einer Antirutschbeschichtung überzogen und kann mit bis zu 500 kg belastet werden. Zwei der Tafeln können im Gehweg vor dem Haus "Am Markt 10" und im Durchgang des Wassertors der Hansestadt Wismar bestaunt werden.

Weitere zwei Tafeln werden an der Heiligen-Geist-Kirche und an der St.-Nikolai-Kirche in den Boden eingelassen.

Mehr interessante Themen, Bilder von unseren Arbeiten und dem aktuellen Stand unseres Neubaus gibt es hier: BOOB-Werbung auf Facebook